2020

02_2020

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

bei der Sitzung des Gemeinderates am 16.12. durfte ich Günter Maisberger zum Ehrenbürger unserer Gemeinde ernennen. Ich habe sehr viel Zustimmung zu dieser Auszeichnung erhalten. Herr Maisberger hat mit seinem jahrzehntelangen unermüdlichen Einsatz für die Partnerschaft mit Gardolo, im Schützenverein Kleeblatt und insgesamt für das Vereins- und Ortsleben wie kaum ein Zweiter zum Zusammenhalt unserer Ortschaft beigetragen. Es ist Persönlichkeiten wie ihm zu verdanken, dass es trotz des Wachstums und der Veränderungen in unserer Gemeinde viele Möglichkeiten der Zugehörigkeit und Beheimatung gibt. Er hat mir bei der Ehrung ein kleines Geschenk übergeben, das mich sehr freut, nämlich einen von der damaligen Bürgermeisterin Käthe Winkelmann unterschriebenen Originalgeldschein aus dem Jahr 1971 der „Republik Neufahrn“ über 10.000 Rubel, den er aus einer damaligen lokalen Widerstandsaktion gegen den Großflughafen aufbewahrt hatte. Der Geldschein hat bereits einen besonderen Platz in meinem Büro.

Mit Musik, Tanz, einem auch nach außen übertragenen kurzen Orgelkonzert von Pfarrer Lanzinger und der Verpflegung durch den Marktplatztreff haben viele Neufahrner Bürgerinnen und Bürger in der Silvesternacht auf dem Marktplatz den Jahreswechsel gefeiert. Anlass war das 20jährige Bestehen des Marktplatzes, der mittlerweile über das ganze Jahr hinweg ein lebendiger Mittelpunkt unseres Ortes geworden ist. Ich bedanke mich bei allen Beteiligten, besonders auch bei den Mitgliedern unserer Feuerwehr, die auf die Sicherheit und die Einhaltung des Böllerverbots geachtet haben. Gerade dieses Verbot hat viel zum entspannten und friedlichen Miteinander in dieser Nacht beigetragen und war sicher für viele der Grund, zum Marktplatz zu kommen. Die begeisterten Rückmeldungen der Gäste ermutigen dazu, auch in Zukunft das Jahr mit einer böllerfreien Silvesterfeier auf unserem Marktplatz zu beschließen.

Gefeiert wird auf dem Marktplatz auch am Faschingsdienstag, 25. Februar, wo von 14:00 bis 18:00 Uhr ein buntes Faschingstreiben stattfindet. Für beste Stimmung sorgt DJ Luke und lädt mit seinem Mix zum Mittanzen und Feiern ein. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, die Freiwillige Feuerwehr Neufahrn, der Marktplatztreff und zum ersten Mal auch der Elternbeirat unserer Jo-Mihaly-Mittelschule halten leckere Speisen sowie warme und kalte Getränke für Sie bereit. Lassen Sie den Fasching auf dem Markplatz ausklingen und feiern Sie mit uns.

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Franz Heilmeier

1. Bürgermeister

 

03_2020

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

am 15. März finden in Bayern die Gemeinde- und Landkreiswahlen statt. In den über 2000 Kommunen und 71 Landkreisen werden rund 39.000 kommunale Mandatsträger gewählt. Sie haben in unserer Gemeinde 30 Stimmen für den Gemeinderat und 70 Stimmen für die Kreisräte sowie je eine Stimme für die Wahl von Landrat und Bürgermeister.

Ich bitte Sie herzlich, von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Damit verbinde ich den Wunsch, bei der Wahl für den Freisinger Kreistag vor allem Kandidaten und Kandidatinnen aus unserer Gemeinde zu berücksichtigen. Hier ist insgesamt der Süden des Landkreises bisher unterdurchschnittlich vertreten. Der Kreistag trifft Entscheidungen, die unmittelbaren Einfluss auf den Alltag und das Lebensumfeld der Bürgerinnen und Bürger vor Ort haben. Beispiele hierfür sind der öffentliche Nahverkehr, die Instandhaltung der Kreisstraßen, unsere weiterführende Schulen oder der Landschaftsschutz.

Ich bin zuversichtlich, dass der Wahlkampf fair und respektvoll abläuft. Dies legt bereits die Grundlage für die Arbeit der nächsten sechs Jahre. Bei der letzten Wahl 2014 ist es gelungen, dass die Bewerber und Bewerberinnen um das Bürgermeisteramt und alle anderen Mitglieder im Gemeinderat schnell zu einer konstruktiven und sachorientierten Zusammenarbeit gefunden haben. Dieser gute Start hat die Zusammenarbeit über die vergangenen sechs Jahre hinweg geprägt und entscheidend für die guten Entwicklungen in dieser Zeit beigetragen.

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Franz Heilmeier

1. Bürgermeister

URL:https://franz-heilmeier.de/buergermeister/berichte/2020/